Aktuelles

Liebe Schwimmer und Eltern, 

endlich ist es soweit und auch wir können wieder in den Trainingsbetrieb starten. Wir freuen uns, dass ihr uns die Treue gehalten habt, in diesen auch für Sportvereine schwierigen Zeiten. Leider wird dieser Saisonstart anders aussehen, als in den Vorjahren üblich. Wir haben für unseren Schwimmbetrieb viele Auflagen zu erfüllen und sind sehr darauf angewiesen, dass alle diese mit tragen. Wir werden aufgrund der Beschränkungen leider nicht alle Trainingszeiten wie gewohnt anbieten können. 

Hier ein paar Dinge, die wichtig für den Start ab September sind:

  • es gibt keine Möglichkeit für die Eltern, die Kinder in die Schwimmhalle oder den Vorraum zu begleiten
  • alle Sportler müssen beim Betreten der Schwimmhalle absolut symptomfrei sein die Sportler werden am Eingang nach dem Ausfüllen der Teilnehmerliste und eines Belehrungbogens von den Trainern übernommen und in die Umkleiden geführt
  • ohne Datenhinterlegung und Unterschrift ist die Teilnahme am Training ausgeschlossen
  • beim Betreten des Eingangsbereiches ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen
  • da die Umkleiden nur von einer begrenzter Personenzahl genutzt werden dürfen und nicht ohne Begleitung durch die Trainer, ist es dringend erforderlich pünktlich zum Training zu erscheinen. Wer zu spät kommt, kann nicht am Training teilnehmen!
  • Ebenso kann nur am Training teilnehmen, wer sich vorher bei seinem Trainer per Mail angemeldet hat
  • alle Schwimmer sollten, wenn möglich, schon die Badebekleidung unter den Straßensachen tragen, damit alle die Umkleiden zügig verlassen und den nächsten Sportlern Platz gemacht werden kann
  • das Schwimmbad muss nach dem Training unverzüglich verlassen werden
  • es darf in der Schwimmhalle kein Fön benutzt werden, also bei kalter Witterung an eine Mütze denken
  • wir bitten alle auch beim Warten vor der Schwimmhalle auf die geltenden Abstandsregeln zu achten!

Bei Nichteinhaltung der Regeln kann eine Teilnahme am Training ausgeschlossen werden. Über Trainingsbeginn, -zeiten, Gruppenzusammensetzung und weitere organisatorischen Dinge informieren die Trainer der einzelnen Gruppen in Kürze.

Leider können wir durch unsere eingeschränkten Kapazitäten derzeit nicht alle Schwimmer betreuen. Für unsere Breitenschwimmgruppe fehlen uns leider der Platz und Trainerkapazitäten. Wir müssen daher die Mitgliedschaft der Sportler dieser Gruppe beitragsfrei ruhen lassen. Das ist etwas, was uns sehr leid tut, es gibt es dazu aber keine Alternative.

Wir hoffen, dass irgendwann wieder ein normaler Alltag einkehren wird. Bis dahin sind wir erst einmal sehr froh, dass es wenn auch eingeschränkt wieder losgehen kann. An dieser Stelle möchten wir noch Reinhard Frank in den Trainerruhestand verabschieden. Er verläßt uns aus gesundheitlichen Gründen. Viele Jahre stand er am Beckenrand unseres Vereines und hat in dieser Zeit viele Schwimmer geformt. Wir möchten uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit bedanken und ihm alles Gute wünschen!

Das Team der Abteilung Schwimmen vom SV Grün Weiß Wittenberg-Piesteritz e.V.